GrueneTonne

Reinhalteverband Grüne Tonne NeunkirchenRecycling- und Kompostierungsgesellschaft m.b.H.

Die novelliert Recyclingholzverordnung und deren Auswirkungen sind nun deutlich spürbar. Eine wichtige Neuerung ist jene der strikten Trennung zwischen Abfällen welche Altholz und kein Altholz darstellen.

Somit wollen wir auf diesem Wege deutlich machen, dass die RHV Grüne Tonne GmbH lediglich folgende Abfälle unter der Kategorie Altholz übernehmen kann.

Altholz:

Folgende Abfälle stellen laut der novellierten Recyclingaltholzverordnung thermische Abfälle dar, die die RHV Grüne Tonne auf Grund der hohen Verbrennungskosten als Sperrmüll verrechnen muss.

Kein Altholz: